Neuigkeiten bei Gastronomie-Kaufhaus
31.10.2014 - Kürbis-Kunstwerke selbst gemacht

Kürbis-Kunstwerke selbst machen? - das Gastronomie-Kaufhaus hilft

Es ist wieder soweit: Die gruseligste Nacht des Jahres steht bevor. Für alle Horror-Fans heißt es Kostüme auspacken und Schrecken verbreiten!

Fester Bestandteil des US-amerikanischen Export-Feiertags sind die möglichst erschreckend zurechtgeschnitzten Kürbisse. Das orangene Gemüse ist auch aus deutschen Haushalten kaum noch wegzudenken und die kreative Bearbeitung der Kürbisköpfe erfreut sich hierzulande immer größerer Beliebtheit. Einer der den Gemüse-Schnitz-Trend neu geprägt hat ist der prämierte Schnitzkünstler Ray Villafane.

Der Bildhauer, der bis heute vor allem Actionfiguren berühmter Comic-Helden aus Wachs herstellt, hegt eine besondere Vorliebe für das Schnitzen von Kürbissen. Aber auch seine aus Süßkartoffeln gefertigten Carvlings haben mittlerweile Kultstatus inne.

Wer dabei auf den Spuren eines wahren Könners wie Villafane wandeln möchte, der kommt um das passende Werkzeug nicht herum. Wir vom Gastronomie-Kaufhaus empfehlen hierfür das professionelle drei-teilige Kürbisschnitz-Set von triangle, das speziell für diesen Zweck in Zusammenarbeit mit dem Meister-Schnitzer kreiert wurde.

Wir vom Gastronomie-Kaufhaus wünschen frohes Schnitzen und Happy Halloween!