AGB

1. Vertragsabschluss:

Das Gastronomie-Kaufhaus ist ein Fachversandhandel mit Sitz in Hamburg. Wir sind für alle Bestellungen aus diesem Shop Ihr Vertragspartner. Für den Vertragsabschluss steht nur die deutsche Sprache zur Verfügung. Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie mit Ihrer Bestellung anerkennen. Geschäftsbedingungen des Bestellers finden keine Anwendung. Wir liefern nur an gewerbliche Abnehmer – kein Verkauf an privat!

2. So einfach und schnell bestellen Sie in unserem Shop:

Schritt 1: Warenkorb

Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie die gewünschten Artikel in den Warenkorb legen. Im Warenkorb können Sie alle Artikel, die Sie in den Warenkorb gelegt haben, noch einmal prüfen und ggf. ändern (Menge aktualisieren/Artikel löschen). Klicken Sie dann auf den Button „weiter“.

Schritt 2 und 3: Anmelden/Kundendaten

Nun können Sie sich entscheiden, ob Sie

bereits ein Konto haben und sich bequem einloggen. Mit Ihren Zugangsdaten brauchen Sie Ihre Adressdaten nicht mehr erneut zu erfassen und kommen direkt zur Auswahl der gewünschten Zahlungsart.

Ihre Bestellung fortsetzen und gleichzeitig ein Konto einrichten möchten. Bitte vervollständigen Sie die nötigen Angaben. Bei Ihrem nächsten Besuch brauchen Sie dann Ihre Adressdaten nicht mehr erneut zu erfassen.

Ihre Bestellung ohne ein persönliches Konto fortsetzen möchten. Bitte vervollständigen Sie auf der Folgeseite die nötigen Angaben.

Zum Zahlungswunsch geht es durch das Klicken auf den Button „weiter“.

Schritt 4: Zahlart

Wie möchten Sie bezahlen? Hier können Sie Ihre Zahlungsart auswählen:

per Lastschrift von einem deutschen Konto

auf Rechnung (Bonität vorausgesetzt).

Wenn Sie die Zahlart gewählt haben, klicken Sie auf den Button „weiter“.

Schritt 5: Letzte Prüfung

Hier prüfen Sie Ihre Angaben auf Richtigkeit und müssen unsere AGB akzeptieren. Durch das Anklicken des Buttons „Abschicken“ nach Eingabe aller notwendigen Angaben geben Sie ein bindendes Angebot ab.
Danach erhalten Sie eine Empfangsbestätigung von uns per e-Mail.

Zustandekommen des Kaufvertrages:

Die Empfangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Der Kaufvertrag kommt erst durch die Zusendung der von Ihnen bestellten Artikel zustande.

Der Vertragstext wird nach Vertragsschluss bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorganges nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken oder hierzu die E-Mail „Empfangsbestätigung“ benutzen.

3. Preise:

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Geltungsdauer befristeter Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo sie im Shop dargestellt werden. Es kann vorkommen, dass Aktionsartikel schneller als vorgesehen ausverkauft sind. Wir geben deshalb keine Liefergarantie. Alle angegebenen Preise sind Nettopreise in Euro und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und Versandkosten. Skonto ist vor Ansatz des Preises berücksichtigt. Weitere Rabatte können nicht gewährt werden. Bei Bestellungen bis zu € 100,– netto berechnen wir lediglich pauschal € 5,-- netto für Versandkosten (inkl. Versicherung, Transport und Verpackung). Ab einem höheren Bestellwert netto liefern wir frei Haus. Wir liefern wahlweise per Lastschrift oder, Bonität vorausgesetzt, gegen Rechnung, zahlbar innerhalb von 10 Tagen ohne Abzug. Nachlieferungen erfolgen generell spesenfrei.

4. Lieferservice:

Bestellungen und Lieferung über den online-shop sind nur innerhalb Deutschlands und Österreichs möglich. Anfragen aus dem Ausland derzeit bitte per Telefon oder mail. Alle Lieferzeitangaben sind unverbindlich. Generell gilt: Lieferung nur solange der Vorrat reicht. Der 48-h-Lieferservice (Regellieferzeit; eventuelle Ausnahmen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Produktseite) gilt innerhalb Deutschlands für alle Artikel; Warenverfügbarkeit und Bonität vorausgesetzt. Ausnahmen: Wochenende und Feiertage, Speditions-Sendungen, Lieferungen auf Inseln, Sonderanfertigungen und Ab-Werk-Lieferungen. Mit der Übergabe der von Ihnen bestellten Ware an den Spediteur oder Frachtführer haben wir unsere Vertragspflichten erfüllt und das Risiko geht auf Sie über. Wir haften nicht für Lieferverzögerungen, die durch höhere Gewalt oder sonstige nicht von uns zu vertretende Umstände verursacht werden.

5. Versand und Verpackung:

Versandart und Verpackung wählen wir nach pflichtgemäßem Ermessen aus. Das Verpackungsmaterial können Sie an uns zurücksenden.

Weitere Informationen zu unseren Liefer- und Versandbedingungen finden Sie
hier.

6. Rückgaberecht:

Im Handel zwischen Kaufleuten - B2B - gelten andere Rückgabebedingungen. Sie kaufen ohne Risiko, denn Sie haben ein Rückgaberecht von 10 Tagen ab der Lieferung. Bevor Sie große Mengen bestellen, fragen Sie besser nach Mustern, denn die Rücksendung der Ware erfolgt auf Ihre Rechnung und Ihr Risiko. 

Ausgenommen davon sind Sonderanfertigungen (z.B. Eindrucke) sowie Meterware und gebrauchte Artikel. Leider können wir Reklamationen, die auf fehlerhafte Bedienung bzw. mangelnde Pflege und Wartung zurückzuführen sind, nicht anerkennen. 

Nach Eingang der Ware in unserem Lager werden wir die Ware begutachten und bei einwandfreiem Zustand eine Gutschrift erstellen. Wenn Artikel mit Aufkleber des Herstellers versendet werden - ist der unversehrte Aufkleber Gewähr für die Nichtbenutzung der Artikel - wir setzen den Aufkleber daher für eine Gutschrift voraus.

7. Gewährleistung:

Die Gewährleistungsfrist beträgt 1 Jahr ab Lieferung. Soweit im Katalog für einzelne Produkte ausdrücklich eine längere Frist angegeben wird, gilt selbstverständlich dieser längere Gewährleistungszeitraum. Die Lieferung ist unverzüglich und sorgfältig zu untersuchen. Mängel sind auf den Versandpapieren zu vermerken und vom Zusteller zu quittieren. Bei Sachmängeln sind wir zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung verpflichtet und berechtigt. Ist dies erfolglos, können Sie vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufvertrag angemessen mindern.

8. Eigentumsvorbehalt:

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung vor. Sie treten uns im Fall der Veräußerung Ihre Forderung gegen den Erwerber ab.

9. Haftung:

Unsere Haftung auf Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist, soweit es dabei auf ein Verschulden ankommt, eingeschränkt. Wir haften für die Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und nur für Schäden, die bei bestimmungsgemäßer Verwendung der Kaufsache typischerweise zu erwarten sind, im Übrigen nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz oder bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

10. Datenschutz:

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

11. Recht und Gerichtsstand:

Anzuwenden ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenverkauf – CISG – findet keine Anwendung. Gerichtsstand ist Hamburg.

12. Anbieterkennzeichnung und Anschrift:

Gastronomie-Kaufhaus

Eiffestraße 464

20537 Hamburg

Deutschland

www.gastronomie-kaufhaus.de


13. Kontaktaufnahme:

E-Mail:  info@gastronomie-kaufhaus.de

Online-Shop: www.gastronomie-kaufhaus.de

Telefonisch:    040 / 30 37 39 9 - 29

Fax:               040 / 30 37 39 9 - 11